Weitere laden…
  • Studie: Schmerzgrenze bei Kontogebühren ist erreicht

    Über die Girokonto-Studie von Investors Marketing berichtet das Hamburger Abendblatt und zitiert Thomas Wollmann: „Simple Erhöhungen des Grundpreises, etwa um ein oder zwei Euro, lassen sich nicht mehr ohne erhöhte Abwanderungsgefahr durchsetzen.“ ZUM BEITRAG
  • Ankerpunkt Privatgirokonto: Die Kundenschnittstelle sichern und mehr Ertrag durch Kundenzentrierung erzielen

    Wussten Sie, dass 28% der Kunden von Banken und Sparkassen Girokonten bei mehreren Anbietern besitzen? Was bedeutet das für den Wettbewerb und die Kundenbeziehung, insbesondere wenn neue Anbieter wie zum Beispiel Google oder Apple mit datengetriebenen Geschäftsmodellen auf den Markt…
  • Preisanpassungen erfolgreich gestalten

    Wie das Beispiel der Sparkasse Oberhessen zeigt, ist beides möglich: Erträge aus Girokonten und gleichzeitig die Kundenbindung steigern. Dazu veröffentlicht die SparkassenZeitung einen Beitrag von Thomas Wollmann und Frank Dehnke. BEITRAG AUF SPARKASSENZEITUNG.DE
  • Vom Girokonto zum Öko-Bezahlsystem

    In einem Beitrag für die Börsen-Zeitung erläutert Dr. Oliver Mihm, dass die Ertragssteigerung im Zahlungsverkehr für Sparkassen essenziell ist: „Es gilt, ein Öko-Bezahlsystem zu etablieren, das Privat- und Firmenkunden alle Zahlungsprozesse bietet.“ BEITRAG AUF BÖRSEN-ZEITUNG.DE
  • Wachstum kommt aus dem Bestand

    Das „Bankmagazin“ analysiert die Ertragslage der Banken und zitierte Oliver Mihm: „Maßgebliche Erlöse erzielen die Finanzinstitute im Zahlungsverkehr, unter anderem durch Preiserhöhungen bei Girokonten für Privat- und Firmenkunden.“ BEITRAG IM BANKMAGAZIN
  • Kontogebühr ist kein Allheilmittel gegen Strafzinsen

    Über den Versuch von Banken, niedrige Zinsen mit Kontogebühren auszugleichen, berichtet das Fachportal Springer Professional. Dazu sagt Dr. Oliver Mihm: „Bis Ende des Jahres werden fast alle Banken diese Entgelte für Geschäftskunden einführen.“ BEITRAG AUF SPRINGER PROFESSIONAL.DE
  • Umsonstkultur verliert Anhänger unter Banken

    Die Börsen-Zeitung veröffentlicht einen Beitrag über die sinkende Zahl von Gratiskonten bei Banken und zitiert dazu Dr. Oliver Mihm: „Bislang war die Frage, wer sich zuerst bewegt, dann werden die anderen folgen.“ BEITRAG AUF BÖRSEN-ZEITUNG.DE
  • Wenn der Kunde der Bank nur noch lästig ist

    Über die Erhebung von Gebühren auf Girokonten berichtet die „Die Welt“ und zitiert Dr. Oliver Mihm, der meint, das Konto habe sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt: „Hier wurde von den Banken viel investiert.“ BEITRAG AUF WELT.DE
  • Kunden akzeptieren, dass Bankdienste Geld kosten

    Das Fachportal Springer Professional veröffentlicht ein Interview mit Dr. Oliver Mihm zum Thema Gebühren für Bankdienstleistungen: „Bieten Banken ein positives Gesamterlebnis, ist bei Kunden auch die Bereitschaft vorhanden, dafür zu zahlen.“ BEITRAG AUF SPRINGER PROFESSIONAL.DE