Weitere laden…
  • IM-Privatkundenstudie 2024: Kundenzentrierung leidet unter Zinspolitik der (meisten) Banken

    Die Kundenzentrierung im Markt ist erstmals seit sechs Jahren deutlich gesunken Regionalbanken sind die großen Verlierer - ING der Gewinner Knapp ein Drittel der Bankkunden sind Nachhaltigkeitsfans – Deutsche Bank führend   Frankfurt am Main, 3. Juni 2024. Die Zufriedenheit…
  • IM-Studie Einlagenzins: Wechselbereitschaft der Bankkunden steigt weiter

    37 Prozent der Sparer würden für 1 Prozentpunkt mehr an Zins die Bank wechseln Zwei Drittel der Kunden wurden bisher nicht von ihrer Bank auf die gestiegenen Zinsen angesprochen Mehr als die Hälfte der Kunden nutzt Online-Vergleichsportale, um sich über…
  • Deutsche halten sich beim Wertpapiersparen zurück

    Die Börsen-Zeitung berichtet über die Ergebnisse der jüngsten Wertpapierstudie von Investors Marketing. Dieser zufolge findet das Sparbuch ungeachtet der jahrelangen Zinsflaute weiterhin Anklang: 29 % der Bankkunden setzen darauf – mehr als auf das Wertpapier-Depot zum regelmäßigen Sparen. Die beliebtesten…
  • Fast alle wollen Nachhaltigkeit

    Die Börsen-Zeitung berichtet über die Ergebnisse der jüngsten Wertpapierstudie von Investors Marketing. Dieser zufolge spielt Nachhaltigkeit in der Geldanlage eine überwältigende Bedeutung: für 90% der Bankkunden ist Nachhaltigkeit „wichtig“. Bei rund der Hälfte der Befragten besteht zudem eine grundsätzliche Bereitschaft,…
  • IM Wertpapierstudie: Für 90 Prozent der Kunden ist Nachhaltigkeit in der Geldanlage „wichtig“

    Passivinvestments wie Tagesgeld unverändert attraktiv und legen durch Zinswende zu Mehrheit bevorzugt Pauschalgebühr gegenüber Abrechnung von Einzeltransaktionen 50 Prozent der Befragten sind grundsätzlich bereit, für Nachhaltigkeit in der Geldanlage höhere Gebühren in Kauf zu nehmen   Frankfurt am Main, 18.…
  • Das erste eigene Girokonto mit knapp 14 Jahren

    Springer berichtet darüber, dass bereits jeder Zweite unter 16- bis 18-Jährigen über ein Girokonto im eigenen Namen verfügt. Bei der Eröffnung sind die Teenager im Durchschnitt 13,8 Jahre alt. Mit dem Online Banking starten die jungen Bankkunden in der Regel…
  • Kostendruck forciert massiven Schwund bei Bankfilialen

    Springer berichtet darüber, dass die Schließungen von Banken und Sparkassen 2021 rasant an Beschleunigung gewonnen haben. Gemäß Filialprognose der Managementberatung Investors Marketing werde sich die Anzahl der Zweigstellen von Banken und Sparkassen bis zum Jahr 2027 auf etwa 12.700 verringern.…
  • Zwei Geldautomaten, ein Standort

    Das Handelsblatt berichtet darüber, dass sich Sparkassen und Volksbanken immer häufiger Geldautomaten-Standorte teilen, um Kunden mit Bargeld zu versorgen. Laut Oliver Mihm, Chef von Investors Marketing, geht es häufig um Standorte in Gemeinden mit 2000 bis 3000 Einwohnern. „Dort lohnt…
  • IM Filialprognose: Nochmal 9000 Filialen weniger bis 2027

    Bis zum Jahr 2027 wird die Zahl der Filialen auf rund 12.700 sinken Dies entspricht einem Minus von 41,5 Prozent gegenüber dem Jahr 2021 Geschäftsbanken und VR-Banken schließen besonders viele Zweigstellen   Frankfurt am Main, 8. August 2022. Die Banken…